Luftaufnahme PIER F

pierf-banner-neu-10-10-10

Zukunftshafen

Frankfurt am Main

Mit PIER F entsteht eine praxisorientierte Bildungs- und Begegnungsstätte
zu den Themen Nachhaltigkeit und Innovation

Aktuell:

PIER Festival am 18. September 2016



Wir werden unterstützt von:

Arup Logo
Interfacelogo2015medRbrown

weitere Partner – siehe hier


PIER FAKTEN

ÜBER UNS

PIER-F_008

PIER F, im Jahr 2015 als praxisorientierte Bildungs- und Begegnungsstätte zu den Themen Nachhaltigkeit und Innovation gestartet, ist ein Projekt der renommierten Frankfurter Architekturplattform AiD – Architektur im Dialog. Initiatorin und Geschäftsführerin Susanne Petry, unter anderem Mitglied im Vorstand des Umweltforums, realisiert auf ein bis eineinhalb Etagen des Bürogebäudes Franziusstraße 6 gemeinsam mit Netzwerkpartnern ein Konzept aus drei Komponenten:

► In Büros und an Co-Working-Plätzen arbeiten Kreative, die bevorzugt aus dem Bereich Nachhaltigkeit kommen, an eigenen und gemeinsamen Projekten.
► Auf den Showroom-Flächen präsentieren Unternehmen und Initiativen unter dem Motto Der grüne Raum ihre „grünen“ Produkte und Konzepte.
► Im Aktionsbereich Der grüne Salon werden Vorträge und Workshops zu Nachhaltigkeitsthemen angeboten.

4.09.2015_Projekt PIER F_IMG_1228_www.photx.de_Ernst Stratmann

Darüber hinaus organisiert PIER F Fach- und Bürger-Führungen durchs Frankfurter Ostend und zu den energieeffizienten Gebäuden der Stadt.

PIER F ist angesiedelt auf dem Gelände einer ehemaligen Autoverwertung und sowohl inhaltlich als auch räumlich ausbaufähig. In Zusammenarbeit mit den Eigentümern und den anderen Mietern lässt sich das Ganze durch Anbauten, Urban-Gardening-Projekte oder eine Minibauausstellung langfristig zu einem Nachhaltigkeitsquartier entwickeln.

PIER F ist vernetzt mit Kreativen und Initiativen, städtischen Betrieben, der Architektenschaft, Universitäten, Herstellern von Green Products und nachhaltig aufgestellten Unternehmen.