Fredericke Winkler

Zurück zu “Grüner Salon zum Thema Architektur & Mode”

About Fredericke Winkler, Design Director for Hodsoll McKenzie

Fredericke Winkler looks back on more than 20 years of experience in the textile industry. She studied fashion design in Paris at the end of the 1990s and completed her Masters in Design Studies in Germany. She has worked as a designer, specialist editor and art director for fashion and interior magazines and fashion companies. She created trend reports, portrayed numerous textile producers and design studios in Europe and Asia, and wrote market reports. For more than twelve years she taught design theory and corporate strategies at universities. In 2018 she took over the design direction of the interior brand Hodsoll McKenzie from Zimmer + Rohde. Since 2021, as Head of Innovation of the Zimmer + Rohde Group, she has also been responsible for the topics of digitalisation, sustainability and transformation processes. Fredericke Winkler lives in Berlin with her husband and two children.

Fredericke Winkler blickt auf mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Textilindustrie. Ende der 90er Jahre studierte sie Modedesign in Paris, und absolvierte ihren Master in Designwissenschaften in Deutschland. Sie arbeitete als Designerin, Fachredakteurin und Art Director für Mode- und Interiormagazine sowie für Modeunternehmen. Sie erstellte Trendberichte, porträtierte zahlreiche Textilproduzenten und Design-Ateliers in Europa und Asien, und schrieb Marktberichte mit Fokus auf Nachhaltigkeit. Mehr als zwölf Jahre lehrte sie an Hochschulen Designtheorie und Unternehmensstrategien. 2018 übernahm sie die Design Direktion der Interiormarke Hodsoll McKenzie von Zimmer + Rohde. Seit 2021 ist Sie als Head of Innovation der Zimmer + Rohde Gruppe außerdem für die Themenbereiche Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Transformationsprozesse zuständig. Fredericke Winkler lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in Berlin.